... mit Kindern

Der Unterricht mit Kindern ab 6 Jahren liegt mir sehr am Herzen. Ich berate beim Instrumentenkauf und unterrichte die Kinder - je nach Wunsch - im Einzel-und Gruppenunterricht.
Am Anfang singe und spiele ich mit den Schülern bekannte Lieder. Danach kommen die Noten. Ich orientiere mich dabei an der “Muttersprachen-Methode”: erst lernt das Kind sprechen, dann lesen und schreiben. Mein Ziel ist es, dass Spaß und Lernbereitschaft eine sinnvolle Balance bilden.
Der Erfolg lässt sich messen, denn seit Jahren nehmen viele meiner Schüler am Wettbewerb “Jugend musiziert” teil und erlangen Anerkennung durch 1. und 2. Preise auf Regional-, Landes- und Bundesebene.  

... mit Jugendlichen

In der Unterrichtsphase mit Jugendlichen ergeben sich neue Aufgaben und Anforderungen. Dabei gehe ich auf die besonderen Interessen der Jugendlichen ein: einige entwickeln ehrgeizige Leistungsziele im klassischen Gitarrenspiel und andere beginnen verstärkt Folklore und Pop zu spielen. Aber fast alle wollen irgendwann gemeinsam musizieren. Daher stehen hier Projekte mit Kammermusik und Ensemblearbeit mit unserem Gitarrenensemble “LaCanarie” im Vordergrund.

Erwachsenenunterricht

Der Erwachsenenunterricht gewinnt zunehmend an Bedeutung. Immer mehr Erwachsene suchen nach einem befriedigenden Hobby und finden in der Gitarre ein ideales Instrument. Sie können in jeder Altersstufe beginnen; einige haben sogar mit über 70 Jahren erfolgreich begonnen. Manche Erwachsene meinen, sie lernen nicht so leicht und schnell wie Jugendliche, aber erfahrungsgemäß gleichen sie das durch Ruhe und kontrolliertes Lernen aus.